Hine Vintage VSOP Rare Cognac 0,7L 40%

Artikelnummer: 867050

französischer Cognac

48,99 €
69,99 € pro 1 l

inkl. 19% MWSt. , zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

EAN: 3760107310873

Fl
 


Hine Vintage V.S.O.P. Rare Cognac
Appellation Cognac Fine Champagne Contrôlée Mischung aus rund zwanzig Eaux-de-vie aus Grande- und Petite-Champagner-Trauben.
Ein Obstgarten wird in die langen Strahlen einer späten Septembersonne getaucht. Es ist früher Abend und die Luft ist noch warm, gemildert von einer sanften Brise. Die Atmosphäre erinnert an Van Goghs Arles und der Soundtrack ist die warme Stimme von Cesária Évora. Aromen von gerösteten Nektarinen, reifen Aprikosen und saftiger Melone inspirieren den anhaltenden ersten Schluck, weich wie Brioche.
Sanft und doch delikat ist Rare ein klassischer Ausdruck des Hauses Hine und ein Maßstab für die gesamte Cognac-Kollektion. Er interpretiert die fruchtigen Aromen neu, die für Weißweine aus Charente-Reben charakteristisch sind, insbesondere aus den Rebsorten Grande und Petite Champagne.
Sein Duft erinnert an fruchtige und blumige Aromen wie Jasmin und Akazien.
Am Gaumen is er delikat, überraschend, gut ausbalanciert, süßlich mit Noten von Vanille und Frucht. Im Abgang wunderbar samtig.


Regionen Frankreich: Cognac
Versandgewicht: 1,20 Kg
Inhalt: 0,70 l
Alkohol: 40%
Verschlusstyp: Korken
Lagerfähigkeit: 5 bis 7 Jahre
Allergene: enthält Sulfite
Hersteller, Abfüller, Inverkehrbringer, Bezugsquelle:

Thomas HINE & Co.
16 Quai de l'Orangerie
16200 Jarnac
Frankreich

Einzelne Jahrgänge sind seit Jahrzehnten das Markenzeichen der Cognac Herstellers Thomas HINE & Co. und Sie setzen die Blending-Tradition der Region fort.
Jeder Jahrgang ist eine flüssige Momentaufnahme, die die Essenz eines bestimmten Jahres einfängt und die Herstellung erlesener Weine und Champagner widerspiegelt, und die nur in Jahren möglich ist, in denen die Natur optimale Bedingungen für einen bemerkenswerten Ausdruck bietet. Eine weitere ungewöhnliche Wahl ermöglicht der Manufaktur, eine höchst atypische Herangehensweise an die Reifung fortzusetzen: Early Landed-Jahrgänge.
Die Besonderheit dieser Cognacs besteht darin, dass sie in Fässern nach Großbritannien geschickt werden, um dort unter sehr unterschiedlichen Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen zu reifen, die sich von denen in unseren Jarnac-Kellern unterscheiden. Dieses zwanzigjährige Cross-Channel-Sabbatical verleiht den Eaux-de-vie eine sanfte, zartere Patina, die von Aromen kandierter Orangen durchdrungen ist. Einen Schluck desselben Jahrgangs zu trinken, der in Jarnac oder im Vereinigten Königreich gereift ist, ist immer ein erstaunliches Erlebnis, so unterschiedlich sind ihre Aromen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie anderen Kunden bei der Kaufentscheidung: